Saubere Luft ist lebenswichtig

Mehr als 90 Prozent unserer Lebenszeit verbringen wir innerhalb von Räumen.  Das Raumklima spielt deshalb eine sehr wichtige Rolle für unsere Gesundheit.

Täglich atmen wir winzige Staubpartikel, auch Feinstaub genannt, ein, die im Haus herumwirbeln. Diese Staubpartikel sind mit bloßem Auge nicht erkennbar, aber das macht sie nicht weniger gefährlich.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in einer Untersuchung* nachgewiesen, dass insbesondere eine hohe Feinstaubkonzentration in der Luft Gesundheitsprobleme verursachen kann.

Die Staubpartikel erhöhen vor allem das Risiko, an Asthma und Allergien zu erkranken. Des Weiteren sind sie eine wichtige Ursache für Beschwerden in den Atemwegen bei kleinen Kindern.

Eine hohe Feinstaubkonzentration in der Luft beeinträchtigt alo Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitbewohner.

* Quelle: World Health Organization Air quality guidelines for particulate matter, überarbeitet  2005.