Reinigung

Die offene Struktur des DESSO AirMaster® gewährleistet, dass die aufgenommenen Staubpartikel leicht entfernt werden, wodurch eine maximale Regeneration der Filterkapazität des Teppichs sichergestellt wird. Die Hoch-Niedrig-Struktur und die Zwischenräume zwischen den gröberen und den feinen Garnen sorgen für eine optimale Luftzirkulation beim Staubsaugen.

Untersuchungen zufolge werden dabei über 80 % des Staubs aus dem Teppich entfernt, was eine Verbesserung um 16 % im Vergleich zu herkömmlichen Teppichböden darstellt1. Weitere Untersuchungen zeigen, dass die Luftgeschwindigkeit beim Staubsaugen im Kern der Teppichstruktur um 55 % höher liegt als bei einem herkömmlichen Teppichboden2. Der Staub wird dadurch besser freigesetzt.

Der Staubsauger muss über einen ordnungsgemäß funktionierenden Filter wie zum Beispiel S-Klasse oder HEPA verfügen, wodurch verhindert wird, dass der Feinstaub wieder in die Luft geblasen wird.

Regelmäßige und gründliche Reinigung und Pflege sind bei jedem Bodenbelag wichtig. Wenn der DESSO AirMaster® richtig gepflegt wird, kann er langfristig die beste Leistung erzielen und Feinstaub aus der Luft bestmöglich binden.

 

1 Untersuchungen von Philips Floorcare mit einer Saugleistung von 350 W und einer triaktiven Düse (getestet nach 60312)
2 Untersuchungen von BOND Textile Research. Tests mit DESSO AirMaster® im Vergleich zu einem herkömmlichen Schlingenteppichboden