Gesündes Büro

In der geschäftigen Welt von heute können Unternehmen ihren Mitarbeitern einen Ruheort ohne Lärm, Verkehrsstaus und Luftverschmutzung bieten und die Büros und Arbeitsplätze der Zukunft schaffen. Einen Ort des Nachdenkens, der Zusammenarbeit und der Kreativität. Einen Ort, der ruhig, inspirierend, gesund und produktiv ist.

Angestellte verbringen im Durchschnitt ganze 1880 Stunden pro Jahr im Büro (mehr als 21% ihrer gesamten Zeit). Es ist also offensichtlich, dass die Raumluftqualität am Arbeitsplatz einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten hat. Tatsächlich gehört die Luftqualität in Innenräumen nach Aussagen der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) zu den fünf größten umweltbedingten Gesundheitsrisiken unserer Zeit.

Verbesserte Raumluftqualität kann die Produktivität steigern

Eine verbesserte Raumluftqualität kann einen positiven und messbaren Einfluss auf krankheitsbedingte Fehlzeiten haben und die Produktivität steigern. Eine kalifornische Studie von William Fisk des Lawrence Berkeley National Laboratory1 zeigte, dass eine verbesserte Raumluftqualität die Produktivität von Büroangestellten um 0,5 bis 5 Prozent steigern kann, was zu geschätzten Einsparungen von 20 bis 200 Milliarden US-Dollar führt.

Eine sauberere Luft kommt einer gesunden Büroumgebung zugute. DESSO AirMaster® nimmt schädlichen Feinstaub aus der Luft auf.

1 William J. Fisk und Arthur H. Rosenfeld des Lawrence Berkeley National Laboratory in Berkeley, Kalifornien, USA